T. 02161 61781-0
E-Mailsekretariat@gymnasium-korschenbroich.de
Don-Bosco-Str. 2-4
41352 Korschenbroich

Die Gestaltung des Übergangs am Gyko

Um den großen Sprung von der Grundschule zu unserem Gymnasium so gut wie möglich abzufedern, haben wir folgende Elemente entwickelt:

Kennenlernfahrt

In den ersten Wochen des Schuljahres findet unsere Kennenlernfahrt für die gesamte Jahrgangsstufe fünf statt. Gemeinsam geht es nach Hinsbeck, unserem erprobten Ziel, wo es zahllose Möglichkeiten gibt, die Ziele der Fahrt zu erreichen. Wir wollen mit der Kennenlernfahrt den Kontakt der Schülerinnen und Schüler der einzelnen Klassen fördern, den Klassenzusammenhalt aufbauen und stärken, die Teamfähigkeit der Klassen schulen und den Kontakt innerhalb der Jahrgangsstufe ermöglichen. Vielfältige sozialpädagogische und sportliche Angebote werden ergänzt durch Teamspiele, die die Sozialkompetenz steigern, wie auch durch freie Zeiten, die eigenständig gestaltet werden können.

Methodentraining und Lernzeit

Neben dem Fachunterricht gibt es am Gymnasium Korschenbroich zwei Unterrichtsstunden, die sich mit anderem als fachlichen Inhalten beschäftigen: die Sozialstunde und die Lernzeit. Im Mittelpunkt der Lernzeit steht die Schülerin/der Schüler mit ihrem/seinem je eigenen Lerntempo und ihrer/seiner Fähigkeit, sich selbst zu organisieren und diszipliniert und zielorientiert zu arbeiten. Unsere Schülerinnen und Schüler sollen eigenverantwortlich und selbstständig lernen und arbeiten. Dazu stehen ihnen verschiedene Räume zur Verfügung, allen voran der Freiarbeitsraum.  Sowohl das Fördern als auch das Fordern sind wichtige Ziele bei der Verteilung der Aufgaben und Themen, die in Absprache des jeweiligen Schülers mit den Klassen- und Hauptfachlehrern stattfindet. Die ersten Lernzeit-Stunden stehen ganz im Zeichen des Methodenlernens, z.B. zu Themen wie Arbeitsplatzorganisation, Heftführung, Lernstrategien und Lerntypen, Konzentration und Erfolgsüberprüfung.

Sozialstunde

Die Sozialstunde soll inhaltlich gefüllt werden mit einer Kombination aus mehreren Bausteinen aus dem umfangreichen Bereich des Sozialen Lernens. Im Einzelnen sind das Stundenthemen basierend auf dem Life-Skills-Programm „Erwachsen werden“ nach Lions-Quest. In dieser Unterrichtsstunde stehen Themen wie „Wer bin ich – wer bist du?“, „Gemeinsamkeiten und Unterschiede“, Einigung über Verhaltensregeln, „Stärkung des Selbstvertrauens“, „Ich übernehme Verantwortung“, „Mit Gefühlen umgehen“ u.a. an. Die Ziele dieser Stunde wie die Entwicklung einer Klassengemeinschaft als Raum gegenseitiger Wertschätzung, Förderung eines positiven Lernklimas, in dem das Eigene, aber auch das Andere Respekt erfährt, die Entwicklung kommunikativer Fähigkeiten gegenüber Gleichaltrigen und Erwachsenen und die Förderung verantwortungsvollen Verhaltens können nicht in einer einzelnen Stunde erreicht werden, sondern sollten den gesamten Schulalltag prägen.

Kontakt mit den Grundschulen des Stadtgebietes

Auch nach dem Wechsel auf die weiterführende Schule bleibt der Kontakt zu den Grundschulen erhalten: In Gesprächen und Konferenzen besteht ein kollegialer Austausch über unsere Fünftklässler. Die intensive Arbeit der Grundschullehrerinnen und ihr Wissen über Ihre Kinder sind außerordentlich hilfreich und wertvoll für die Weiterführung der Arbeit mit Ihren Kindern an unserem Gyko.

07.10.2015

zurück