T. 02161 61781-0
E-Mailsekretariat@gymnasium-korschenbroich.de
Don-Bosco-Str. 2-4
41352 Korschenbroich

Die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe waren begeistert: Das White Horse Theatre am Gymnasium Korschenbroich

Alle Schülerinnen und Schüler hatten die Gelegenheit, eine Aufführung des White Horse Theatre zu erleben. Im März gab es eine Abendvorstellung von Shakespeares Othello für die Oberstufe und alle Interessierten. Es war eine auf die Haupthandlung konzentrierte, gekürzte und damit verständlichere Version des Stücks. Dieser erste Besuch des White Horse Theatre kam beim Publikum sehr gut an.

Jede Vorführung wird hinter den Kulissen genauestens vorbereitet: Es werden minimalistisch-innovative Requisiten hergestellt, Musik wird passend komponiert, die Stücke sind auf das Lernniveau der Klassenstufen abgestimmt und beziehen vor allem die jüngeren Schülerinnen und Schüler aktiv mit ein. Sie durften beim zweiten Besuch der Schauspieler am 7. Juni das Bühnenbild am Anfang zeichnerisch mitgestalten und reagierten sofort auf die Anregungen der Schauspieler, die nicht nur die Bühne, sondern auch den Zuschauerraum für ihre überraschenden, sehr motivierenden und mitreißenden Interaktionen nutzten. Beide Stücke waren sehr lebendig und humorvoll angelegt, so dass die Schüler die englische Sprache einmal in einem anderen Kontext hören, erleben und später auch selbst in der Diskussionsrunde verwenden konnten.

Während der Diskussionsrunden „Questions and Answers“ zeigten sich unsere Schülerinnen und Schüler der Erprobungs- und Mittelstufe auch jeweils nach den Stücken äußerst interessiert. So erfuhren sie sehr viel über das White Horse Theatre und über die Schauspieler selbst. Sie kamen aus London, Schottland, Neuseeland und Bristol. Vor elf Jahren lernten sich zwei von ihnen beim WHT kennen, sind nun verheiratet, begeistert von Deutschland und wollen in Berlin wohnen. Über Instagram könnten jederzeit noch mehr Fragen gestellt werden. Bei der Hitze war die Leistung der Schauspieler enorm, die nicht nur zwei sehr unterschiedliche Stücke darboten, sondern dabei auch noch mehrere Rollen übernahmen und ihr immer ansprechendes Bühnenbild schnell selbst auf- und abbauten. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.white-horse-theatre.eu.

Foto von Hans-Josef Wagner (Georg-Büchner-Gymnasium Kaarst)

Foto von Hans-Josef Wagner (Georg-Büchner-Gymnasium Kaarst)

12.06.2018

zurück